Chile de header

Botschaft

Wer wir sind

BotschafterIn

 

Frau Magdalena Atria

Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafterin

 

 

Diplomatische Vertretung

 

Herr Francisco Ulloa

I. Sekretär

Stellvertreter der Botschaft / Bereich Politik

 

Herr Sebastián Estay
III. Sekretär

Zuständig für Deutsche Außenpolitik,

Internationale Sicherheit, Umwelt, Energie

Verteidigungsattaché

Oberst i. GEugenio Ribba
Verteidigungs-, Heeres-, Marine- und Luftwaffenattaché

 

Attachée für den Bereich Investition

Frau Vanessa Séverin
Attachée für Europäische Investitionen in Chile 

 

Wirtschaftsabteilung

Herr Germán Vergara
Direktor ProChile Deutschland

Frau Drina Bascón ProChile Berlin

Frau Marina Turshatowa ProChile Berlin

Frau Josefa Raffaela Urresti ProChile Berlin

Herr Daniel Medina ProChile Hamburg

Frau Sofía del Sante ProChile München

 

Wissenschaft / Innenpolitik

 

Frau Astrid Lüdtke

Beauftragte für Wissenschaft, Technologie und Bildung

Deutsche Innenpolitik / Bundesländer

 

Kulturabteilung

 

Herr Carlos Medina

Kulturbeauftragter 

 

Abteilung Presse & Kommunikation 

 

Frau Birgit Heitfeld

Presse- und Medienbeauftragte

 

Generalkonsulate

 

Frankfurt am Main

 

Herr Francisco Mackenney
I. Sekretär / Generalkonsul

Hamburg

 

Herr Antonio Correa
Gesandter / Generalkonsul

München

 

Frau María Soledad Morales Vargas
Botschaftsrätin / Generalkonsulin

 

Berlin: Konsularische Abteilung

 

Herr Sebastián Lemp Donoso

Generalkonsul / II. Sekretär / Menschenrechte

 

Honorarkonsulate

Bremen

Herr Ralf Miehe
Honorarkonsul

Köln

Frau Dr. Mariana Mollenhauer de Hanstein
Honorarkonsulin

Stuttgart

Frau Ximena García
Honorarkonsulin

Zu Gast bei Freunden: Staatspräsident Sebastián Piñera besucht Deutschland

Berlin, 11. Oktober 2018. Staatspräsident Sebastián Piñera hat Berlin und Hamburg besucht. Die zweitägige Staatsvisite in Deutschland war Teil einer Europareise, die den Präsidenten auch nach Madrid, Paris, Brüssel und Rom führte. In Berlin wurde Sebastián Piñera von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit militärischen Ehren empfangen.

Im Bundeskanzleramt stand ein gemeinsames Mittagessen bei bilateralen Gesprächen an. Deutschland und Chile, so das Resümee, wollen ihre engen und freundschaftlichen Beziehungen weiter intensivieren - zum Beispiel in den Bereichen erneuerbare Energien und Rohstoffe sowie bei Wissenschaft und Forschung. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Chiles innerhalb der Europäischen Union. Auch die EU arbeitet an einer Erneuerung des Handelsabkommens mit Chile.